Home / Allgemein / Pseudoallergie – Keine Allergie und trotzdem Symptome
Doctor talking with patient about recommendations

Pseudoallergie – Keine Allergie und trotzdem Symptome

Volkskrankheit Allergie: Fast 20 Millionen Menschen in Deutschland sind von Allergien betroffen. Am häufigsten tritt die Pollenallergie auf, die im Volksmund Heuschnupfen genannt wird. Auch Allergien gegen Tierhaare oder Hausstaubmilben nehmen zu.
Es gibt aber auch Unverträglichkeits-Reaktionen, denen keine Allergie zugrunde liegt. Die Unterscheidung ist für Laien oft schwierig. Das meldet die Seite allergien.net.

Pseudoallergie – Das Immunsystem bleibt unbeteiligt

Die Symptome der Pseudoallergie sind denen einer Allergie zum Verwechseln ähnlich. Doch die Ursachen sind verschieden. Allergien sind immer Reaktionen des Immunsystems. Pseudoallergien werden zum Beispiel durch Histamin ausgelöst. Auch eine Aktivierung der Mastzellen setzt Entzündungsmediatoren frei. So entwickelt sich eine Entzündungsreaktion mit den entsprechenden Symptomen. Das Immunsystem ist an diesem Ablauf nicht beteiligt.

Abdigest-histaminintoleranz

Die Auslöser von Pseudoallergien

Als Auslöser von Pseudoallergien sind Medikamente und Lebensmittel-Zusatzstoffe bekannt. Die Mastzellen können durch Kontrastmittel, Opiate oder Antirheumatika aktiviert werden. Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln, wie zum Beispiel Konservierungsstoffe und Säuerungsmittel sind ebenfalls häufig Auslöser von Pseudoallergien. Es entstehen dann typische Symptome: Hautreaktionen, Schupfen, Ödeme oder Kreislaufbeschwerden. Auch Ödeme, Beschwerden des Magen-Darm-Trakts und Ödeme treten häufig auf.

Die Diagnose der Pseudoallergie

Obwohl die Allergie und die Pseudo-Allergie sich zum Verwechseln ähnlich sehen, können doch wichtige Unterschiede festgestellt werden.
Durch die Einnahme von größeren Mengen Histamin werden die Symptome der Pseudo-Allergie stärker. Auch Lektine können diese Reaktionen auslösen. Sie sind zum Beispiel in Gemüse enthalten.
Eine ärztliche Untersuchung der Reaktionen bringt Klarheit darüber, ob eine Pseudoallergie, also Unverträglichkeit, oder eine „echte“ Allergie vorliegt.

 

Bild: © Photographee.eu – Fotolia.com

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Pseudoallergie – Keine Allergie und trotzdem Symptome, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*