Home / Allgemein

Allgemein

Histaminreiches Essen vom Vortag

Essen aufwärmen Histamin

Warum ist Aufwärmen für Menschen mit Histaminintoleranz so gefährlich? Histamin kommt in Lebensmitteln natürlicherweise kaum vor. Es entsteht erst, wenn Bakterien bestimmte Aminosäuren zerlegen. Wie viel Histamin dabei entsteht, ist von mehreren Faktoren abhängig, beispielsweise von der Art der Bakterien. ...

weiterlesen »

Histamin: Ein Blick auf Salz, Pfeffer und Co.

Gewürze und Kräuter bei Histaminintoleranz

Welche Gewürze sind bei Histaminintoleranz erlaubt? Bei Histaminintoleranz sind nicht nur bestimmte Lebensmittel zu meiden. Auch einige Gewürze und Kräuter sind nicht verträglich. Manche wirken als Histaminliberatoren, andere schaden dem Darm. Wer unter Histaminintoleranz leidet, sollte seinen Darm schonen. Jetzt ...

weiterlesen »

Schwanger mit Histaminintoleranz

Schwangerschaft Histaminintoleranz

Histamin in der Schwangerschaft Wer an einer Histaminintoleranz leidet und sich Gedanken über die Familienplanung machen möchte, der bekommt nun eine gute Nachricht: Ab dem dritten Schwangerschaftsmonat könnte das Baby im Bauch sogar die Symptome der Histaminintoleranz lindern. Doch warum ...

weiterlesen »

Histaminintoleranz und Drogensucht

Drogen, Alkohol und Histamin

Gefahr droht, wenn das Fass voll ist Histaminintoleranz wird immer dann zu einem Problem, wenn Betroffene histaminhaltige Lebensmittel verzehren. Ihrem Körper fehlt ein wichtiges Enzym zum Abbau des Histamins oder es ist nicht ausreichend vorhanden, sodass der Abbau viel zu ...

weiterlesen »

Histaminfreie Frühstückstipps

Frühstück bei Histaminintoleranz

Sind Eier bei Histaminintoleranz erlaubt? Eier gehören nicht zu den Lebensmitteln, die viel Histamin enthalten. Allerdings zählt Hühnereiweiß zu den Histamin-Liberatoren, das bedeutet, der Körper setzt beim Verzehr von Hühnerweiß Histamin frei, obwohl im Essen kein Histamin enthalten ist. Wie ...

weiterlesen »

HIT: Selten, aber möglich bei Kids

Kind mit Histaminintoleranz

Histaminintoleranz bei Kindern Von Histaminintoleranz sind meistens Frauen im mittleren Alter betroffen. Forscher gehen davon aus, dass die weiblichen Geschlechtshormone dabei eine große Rolle spielen. Dennoch gibt es – in sehr seltenen Fällen – auch Kinder und sogar Kleinkinder mit ...

weiterlesen »

Histaminarmes Brot genießen

Brot backen bei Histaminintoleranz

Welches Brot ist bei Histaminintoleranz erlaubt? Brot ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel und für viele die Grundlage für Frühstück, Abendbrot und auch eine Brotzeit zwischendurch. Brot ist normalerweise keine Histaminbombe. Allerdings kann es durch bestimmte Inhaltsstoffe, Getreidesorten und aufgrund des Herstellungsprozesses ...

weiterlesen »

Histamin im Sport

Sport und Histaminintoleranz

Histaminintoleranz und Sport. Worauf ist zu achten? Histamin ist ein körpereigenes Hormon, das in vielen Gewebearten im Körper vorkommt und dort verschiedene Aufgaben übernimmt. Im Gehirn wirkt es als Botenstoff. Das Gewebshormon sorgt unter bestimmten Umständen dafür, dass sich die ...

weiterlesen »

Brot bei Histaminintoleranz

Histaminfreies Brot

Ist Selberbacken sinnvoll? Brot und Backwaren sind für Menschen mit Histaminintoleranz nicht der erklärte Feind. Es gibt Brotsorten, die trotz einer Histaminintoleranz unbedenklich sind. Das kräftige Aufbackbrot in Bio-Qualität von Alnavit sollte ebenso wenig für Beschwerden sorgen wie die Alnatura-Brotbackmischung ...

weiterlesen »