Home / Rezepte / Dessert und Gebäck / Nusswaffeln
Nusswaffeln

Nusswaffeln

Die Waffeln sind schön saftig und schmecken prima zum Nachmittagskaffee oder Sonntagsfrühstück

Für 2 Personen, gut vorzubereiten in 10 Minuten + 10 Minuten Backzeit

100 g weiche Butter, 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker, 40 g Zucker, 2 Eier, 40 g Speisestärke, 20 g Mehl, 1 TL Backpulver, 40 g Haselnüsse, 75 g Sahne

Zubereitung

  • Butter mit dem Quirl des Handrührgeräts auf höchster Stufe geschmeidig rühren und Vanillezucker sowie Zucker einrühren. Danach bei niedriger Stufe die Eier dazugeben. Speisestärke und Mehl mischen und anschließend mit den Haselnüssen in die Masse einrühren.
  • Ein Waffeleisen mit Fett auspinseln und erhitzen und Teigmasse einfüllen. Nusswaffeln von beiden Seiten goldbraun backen. Währenddessen die Sahne steif schlagen und die Nusswaffeln mit einem kräftigen Schlag versehen.
  • Variante
    Nusswaffeln lassen sich auch mit Mandeln zubereiten. Auch Marmelade oder Vanilleeis passen sehr gut dazu.
Nährwerte pro Portion

450 kcal, 6 g E, 36 g F, 26 g KH

 

Quelle: Köstlich essen bei Histamin-Intoleranz. ISBN 978-3-8304-3898-4 V

Betadianin

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.8/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)
Nusswaffeln, 7.8 out of 10 based on 5 ratings

Über 

Janine Heinz ist Inhaberin von uniquesign und hat sich auf Text und SEO spezialisiert. Für My Histaminintoleranz ist sie als Redakteurin tätig.Über mich

    Find more about me on:
  • facebook
  • googleplus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*